Inke Deharde-Beduhn ist in die Geschäftsführung des CCMI berufen

Seit dem 01.01.2019 bilden Frau Inke Deharde-Beduhn, M.Sc. und Herr Prof. Dr.-Ing. Heinrich Schleich gemeinsam die Unternehmensführung des CCMI.

Inke Deharde-Beduhn hat als Mitarbeiterin der ersten Stunde bereits im Forschungsprojekt „Operations Excellence“ am Grundstein der CCMI GmbH mitgewirkt und ist dem Unternehmen aus Überzeugung immer treu geblieben. Mit mehr als 8 Jahren Beratungserfahrung ist Frau Deharde-Beduhn insbesondere in strategischen Fragestellungen, ganzheitlichen Prozessoptimierungen und umfassenden Fabrikplanungsprojekten beheimatet.

Frau Deharde-Beduhn hat an der Leuphana Universität Lüneburg sowohl ihr Bachelor- wie auch Masterstudium in Wirtschaftsingenieurwesen absolviert und schließt aktuell ihre berufsbegleitende Promotion im Bereich Wirtschaftswissenschaften ab. Die Projekterfahrung aus der Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen umfasst ein breites Spektrum an komplexen Aufgabenstellungen in verschiedensten Unternehmen und Branchen: Von der praxisorientierten Maßnahmenimplementierung über die Projektleitung interdisziplinärer Teams bis hin zur Übernahme von Interimsaufgaben bei Kundenunternehmen. Ihre Zusatzausbildung zum Business-Coach ist dabei eine unerlässliche Kompetenz zur erfolgreichen Umsetzung von Change-Prozessen.

You may also like