Schnell digitalisiert – trotz(t) Krise
Webinare bei SPACE Deutschland e.V.

Am 12. und 13. Mai haben der SPACE Deutschland e.V. und das Competence Centrum mittelständische Industrie GmbH (CCMI) gemeinsam zu zwei je 60-minütigen Webinaren zum Thema „Speed-up Digitalisierung!“ eingeladen.

In den zwei, speziell für SPACE-Mitglieder, durchgeführten Webinaren nutzten die 10 Teilnehmer aktiv die Möglichkeit sich über kurzfristige Digitalisierungsmaßnahmen sowie begleitende Maßnahmen zum sozialen Miteinander auszutauschen. Angesichts der Auswirkungen der derzeitigen Krise setzte Ines Jordan vom CCMI mit ihrer Präsentation „Speed-up Digitalisierung!“ jeweils den Impuls für die anschließende Diskussion.

Die Auswirkungen der Covid-19-Epidemie haben auch die schon auf hohem digitalem Niveau arbeitende Luftfahrtbranche getroffen. Insbesondere die Verlagerung von wesentlichen Aufgaben und Funktionen ins Homeoffice, aber auch die Trennung von funktionalen Arbeitsbereichen, stellt Industrie und Dienstleister unter Zeitdruck vor erheblichen Anpassungbedarf zur Aufrechterhaltung der Geschäftsprozesse. Und das in einer Zeit mit wegbrechenden Umsätzen. Da sind kreative „hands-on“-Maßnahmen mit dem Potenzial langfristiger Verfestigung im Unternehmen gefragt. Man möchte nach der Krise ja wieder durchstarten.

Gleichzeitig bedarf es eines sorgsamen Umgangs mit der Belegschaft: Ängste nehmen, Veränderung begleiten, Fragen klären, qualifizieren.

„Keine Entscheidung ist auch eine Entscheidung“, so das Fazit. Wer sich heute aber aktiv und strukturiert mit der Situation beschäftig findet nicht selten, dass die Krise auch Chancen bietet.

 

Fragen richten Sie bitte an:

Ela Rabe, SPACE Deutschland e.V.
ela.rabe@space-aero.de
www.space-aero.org

Ines Jordan, CCMI GmbH
jordan@ccmi.de
www.ccmi.de

 

 

You may also like